Berichte

Unterrichtsbetrieb in der neuen Grundschule der Regensburger Domspatzen hat begonnen

07.10.2013

Die Regensburger Domspatzen freuen sich über ihre neue Grundschule in Regensburg, die mit Beginn des Schuljahres 2013/14 ihren Unterrichtsbetrieb aufgenommen hat. Das neue Gebäude steht an der Reichsstraße in Regensburg, wo sich auch die anderen Domspatzen-Einrichtungen wie Musikgymnasium, Internat und Konzertsaal befinden. Die Grundschule war bislang in Pielenhofen angesiedelt. Unser Unternehmen betreut die Domspatzen-Stiftung bei ihren Baumaßnahmen.

Welches Konzept hinter dem Grundschulneubau steht, haben wir bereits anlässlich des Richtfestes erläutert. (Siehe: http://www.kws-regensburg.de/Aktuelles/richtfest_fuer_domspatzen-grundschule.) Bischof Dr. Rudolf Voderholzer hat sich als Protektor der Stiftung Regensburger Domspatzen selbst zur Aufgabe gemacht, für das Bauwerk und alle, die sich dort aufhalten, den Segen Gottes zu erbitten. Termin der Einweihungsfeier: Dienstag, 8. Oktober 2013, um 14:00 Uhr. Weitere Ehrengäste: Stiftungsratsvorsitzender Dompropst Prälat Dr. Wilhelm Gegenfurtner, Regierungspräsidentin Brigitta Brunner und Regensburgs Oberbürgermeister Hans Schaidinger. Die Schlüsselübergabe erfolgt durch Architekt Joachim Peithner. Das Schlusswort hat Rektorin i. K. Petra Stadtherr, die Leiterin der Grundschule der Regensburger Domspatzen. Musikalisch gestaltet wird die Feier durch den Grundschulchor (Leitung: Thomas Gleißner und Andreas Büchner) sowie ein Instrumentalensemble des Musikgymnasiums (Leitung: Studiendirektor i. K. Bernhard Mayer).  |  Fotos: bs

„Bischof weiht neues Domspatzennest" (Link zum Bericht der Mittelbayerischen Zeitung: www.mittelbayerische.de/index.cfm?pid=10071&pk=970293)