Berichte

Partnerschaftliches Miteinander von Gemeinde Furth und KWS Regensburg bringt besonders Gutes hervor

10.01.2014

Erfolgreich abgeschlossen hat das KWS die jüngste Wohnbaumaßnahme im Auftrag der Gemeinde Furth bei Landshut. Vis à vis des Rathauses und der Kirche, also in der Ortsmitte, sind zusätzlich zu den bereits seit 2010 bezogenen KWS-Mietwohnungen direkt daneben 14 Eigentumswohnungen errichtet worden. Die Zielgruppe sind hier Senioren, denn ein ambulanter Service wird mitgeliefert. - Politik und Verwaltung in Furth lassen den Bürgern in allen Lebensphasen Gutes angedeihen ...

Dazu gehören auch sichere Arbeitsplätze und eine intakte Umwelt. Das Rathausteam bildete sich sogar unlängst auf seinem Betriebsausflug in Bamberg in Bezug auf ökologische Energiegewinnung fort. Das KWS Regensburg arrangierte bei seinem Geschäftsbesorger, der Joseph-Stiftung, die Besichtigung eines Unterflurwasserkraftwerks, dem ein außergewöhnliches Konzept zugrundeliegt und das Beispielcharakter hat: Vollkommen emissionsfrei erzeugt es Energie für rund 1.000 Haushalte - auf überaus schonende Weise für Natur und (Welt-)Kultur.

Siehe: http://blog.joseph-stiftung.de/2014/01/10/bayerns-vorbild-oekologen-interessieren-sich-fuers-flusswasserkraftwerk-der-joseph-Stiftung/

Fotos: lg + bs